8d in Leipzig

Die Klasse 8d erkundet Leipzig
Am Montag, 28. Mai 2018 kamen wir gegen Mittag in Leipzig an. Nachdem wir im Hotel eingecheckt haben, sind wir zum Markleebergersee gefahren. Dort durften wir unseren Tag selbst gestalten. Manche waren am Strand, andere gingen spazieren und besichtigten die Raftingbahn.

Am Dienstag begann unser Tag und um 9:00 Uhr mit einer Stadtbesichtigung. Wir schauten uns unter anderem die Nikolaikirche an, sowie mehrere Denkmäler.
Nachmittags besuchten wir das Völkerschlachtdenkmal. Nachdem wir 500 Stufen hinaufstiegen, genossen wir die Aussicht.

Mittwoch startete unser Tag bei dem Panometer. Dort wurde uns die Geschichte von der Titanic näher gebracht. Nachdem Panometer besuchten wir den Leipziger Zoo. Wir verbrachten den ganzen Nachmittag im Zoo und schauten uns die Tiere an.

Donnerstag hatten wir eine Museumsführung über die DDR. Danach hatten wir den Tag frei zur Verfügung um shoppen zu gehen oder uns die Stadt anzugucken. Um 16:45 Uhr trafen wir uns alle am MDR Turm und fuhren gemeinsam alle 29. Stockwerke hoch. In 110 Metern Höhe hatten wir eine schöne Aussicht über Leipzig.

Mit schönen Erinnerungen reisten wir am Freitagmorgen, 01. Juni wieder ab.

Carolin Hartmann und Kira Heine

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren